Weiter geht es…

Nunja, ruhig war es hier. Velohome.de nimmt viel Zeit in Anspruch und das ist toll, denn dass heisst, dass es dort gut läuft. Ansonsten brachte das vergangene Jahr eines der schönsten Rennen die ich je gefahren bin, ein paar Traininseinheiten in der Toskana die unfassbar schön waren. Der Jobwechsel war die beste Entscheidung seit sehr langem und so war auch 2014 ein Jahr mit sehr vielen tollen Momenten.

Und es sieht aus, als würde 2015 nicht minder toll werden…

Da ich aber weder hier noch bei twitter unbedingt immer alles rund um das Vater werden ausbreiten möchte – es mag ja auch Leute geben die es nicht interessiert – hier mal kurz der Link zu dem Tumblr wo alle Kanäle zusammen laufen…  http://christiankoeln.tumblr.com/