Mal eine Woche ohne twitter… wegen der Oscars :-)

So, ab heute Abend mache ich den Laden dort mal dicht. Also nicht ganz, falls mich jemand per DM oder @christiankoeln erreichen will funktioniert das natürlich weiterhin und ich reagiere auch.

Posten werde ich wahrscheinlich auch nicht, oder nur mal per Tumblrweiterleitung. Das soll kein blödes Social Media Experiment werden, ich fühle mich auch von nix überfordert und das in der kommenden Woche der neue Job beginnt, hat eigentlich auch nur ganz am Rande damit zu tun.

Der eigentliche Grund ist recht banal, einfach und nachvollziehbar. Schuld ist meine Frau.

Die steht nämlich total auf die Oscars. Volles Programmit rotem Teppich, Interviews und dem ganzen Gedöns. Na und weil ich ganz ein lieber Ehemann bin, mach ich den Quatsch auch mit. Also werden wir am kommenden Samstag dann schön mal die Aufzeichnung der kommenden Nacht schauen, ggf. einen Sekt aufmachen und mir die volle Hollywooddröhnung geben. Mit gefangen, mit gehangen.

Damit das Ganze dann nicht vollkommen witzlos ist, bemühe ich mich die komemende Woche so wenig an Nachrichten mit zu bekommen wie möglich. Man glaubt gar nicht wie schwierig das ist. Nicht mal eben bei twitter vorbeischauen, den rss reader ohne die Meldungen zu lesen als gelesen markieren usw. usf.

Das Gute ist, dass ich in den Wochen vorher versuche auch so viele Filme wie möglich zu sehen und somit mal wieder ein wenig mehr mitbekomme, was eigentlich im Kino gerade so läuft. Naja und dann gibt es natürlich noch hier unser internes Tippspiel… dieses Jahr gehen die Oscars übrigens an:

Bester Film 12 years a slave
Beste Regie Steve McQueen
Bester Hauptdarsteller Matthew McConaughey
Beste Hauptdarstellerin Cate Blanchett
Bester Nebendarsteller Jared Leto
Beste Nebendarstellerin Lupita Nyong’o
Beste Kamera Nebraska

so jedenfalls meine Tipps 😉

Falls jemand noch tippen möchte, gerne in die Kommentare!