Ruhe im Karton

In letzter Zeit ist es hier sehr ruhig geworden, was in erster Linie daran liegt, dass eigentlich kaum etwas sehr aufregendes passiert ist. Außer natürlich, dass mein Gedanke von Ende Juni viel schneller und vor allen Dingen unfassbar erfreuend umgesetzt wurde.

Wir haben jetzt schon 6 Folgen bei www.velohome.de online und es werden mit Sicherheit noch viele folgen, die Pläne für die nächsten Folgen sind jedenfalls schon sehr sehr konkret. Schön dabei ist, dass man bei allen mehr oder auch weniger beteiligten das Gefühl hat, dass Sie mit Freude bei der Sache dabei sind und mich erfreut es sehr, wenn man sieht, dass die gemeinsame Liebe zum Radsport, dem Velo selbst und der Radfahrerszene möglich macht und teilweise wildfremde zusammen an so etwas arbeiten lässt.

Danke dafür.

Natürlich werden die Berichte übers radeln hier im Blog deswegen etwas weniger, es wird halt alles verpodcastet, aber trotzdem versuche ich auch diesen Blog mal wieder ordentlich zu füllen und bei velohomegeschichten die sich auch um mich drehen schlicht und einfach verlinken.

Bald steht Urlaub an und ich muss sagen, dass ich mich sehr darauf freue und das erste Mal seit langem auch so eine Art „ich bin urlaubsreif“ Gefühl habe. Der Süden von Frankreich wird bereist und dank meiner sehr tollen Frau, darf ich auch dort 2 Tage aufs Rennrad steigen und neben dem Mt Ventoux steht auch eine ganz besondere Runde an, über die ich noch nicht zuviel verraten will. Es kann aber durchaus sein, dass an anderer Stelle auch schon etwas angedeutet wird… Rennradblog

Da wir auch ein kleines portabeles Gerät netterweise vom Christian aus Hessen @kolleche zur Verfügung gestellt bekommen haben, besteht sogar die Möglichkeit hier und da mal aus dem Urlaub was zu schreiben… wenn ich nicht gerade was Besseres zu tun habe 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s