Heiraten in Griechenland!

Nach einer längeren Zeit ohne Blogeintrag geht es jetzt wieder los.

Die reichlich bewegten Tage gehen vorbei bzw. finden mit der Familienfeier am kommenden Wochenende ihren Abschluss.

Wir hatten traumhafte Tage auf Santorini, hatten eine wunderbare Zeit mit Freunden und neue sehr liebenswerte Menschen kennengelernt.

Vor Jahren hatten wir uns bereits ein wenig in die Insel verguckt und unsere Idee, irgendwann dort auch zu heiraten, wurde im Laufe der Jahre immer realer. Nach der Verlobung dann wurde es konkret, es galt Unterkünfte zu finden, die Taverne für das Hochzeitsessen auszusuchen, alles das, was man sonst vor Ort machen kann, wurde durch das www organisiert. Per Skype wurde mehrfach mit Griechenland kommuniziert und man hatte zu keinem Zeitpunkt ernsthaft die Sorge etwas könne nicht klappen.

Der Papierkram war natürlich aufwändiger, als wenn man einfach nur in Köln ins Rathaus geht. Den Begriff Apostille hatte ich vorher noch nie gehört… aber auch das klappte alles wunderbar. Die Übersetzerin wohnte hier in Köln sogar direkt um die Ecke.

Unsere Freunde zogen mit und buchten ihre Flüge und am Ende waren wir mit 15 Personen vor Ort. 11 Freunde, wir und unsere Photographin Stennie mit ihrem Ehemann Artur.

Bei diesen beiden möchten wir uns nochmal außerordentlich bedanken, 2 tolle Menschen, die einerseits sehr professionell ihren Job machten aber andererseits Abends zwischen uns und unseren Freunden mit auf der Couch saßen und es war so selbstverständlich, als wäre das seit Jahren schon so. Wer eine gute Photographin sucht, wwww.stennie.de können wir von ganzem Herzen nur empfehlen.

Der Hochzeitstag selbst war genau so, wie wir ihn uns vorgestellt haben. 90min vor der Trauung lag ich noch im Pool 🙂 Der ganze Tag, vom Aufstehen am Morgen bis zum ins Bett gehen am nächsten Morgen, hatte alles was wir uns wünschten. Es war eine sehr schöne Mischung aus entspannter Atmosphäre, feierlicher Vorfreude, sehr schöner Zeremonie vor traumhafter Kulisse und dann auch ausgelassener Freude.

Ein tolles Essen in einer sehr malerischen Taverne:
Tolle Unterkünfte, die wir mit unseren Freunden bewohnen durften:
Eine rundherum tolle Zeit, die wir nie in unserem Leben vergessen werden und für die wir allen Beteiligten unendlich dankbar sind.
Hier nochmal auch der Link zu unserem Photostream:
Advertisements

2 Gedanken zu “Heiraten in Griechenland!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s