Polar sammelt keine Pluspunkte

OK, letzten Montag habe ich euch meine Uhr + Zubehör zugeschickt. 

Am Freitag dann auf Nachfrage mitgeteilt, dass die Uhr gerade bei der Mitarbeiterin eingegangen ist. Frag ich mich, was hat die Uhr von Dienstag bis Freitag bei euch gemacht? Am Freitag dann habt ihr mir gesagt die Uhr wird jetzt geprüft, Montag oder Dienstag bekomme ich dann Bescheid.

Ich warte ja gerne auch was länger, wenn es dann am Ende alles funktionieren würde, aber so nen kleines update Zwischendurch, dass wäre ganz nett.

Meine Lust mal zu Garmin zu wechseln steigt täglich…

Advertisements

8 Gedanken zu “Polar sammelt keine Pluspunkte

  1. Hallo Christian,

    da du uns ja grade gefragt hast was wir dazu sagen, wollen wir die Gelgenheit natürlich nutzen das auch zu tun.

    Zunächst muss ich erstmal sagen, dass ich ganz Konkret zum Ablauf deines Service nichts sagen kann, da Christian aus Köln leider nicht ausreicht um den Vorgang hier eindeutig zu identifizieren.
    Womit wir gleich bei der Antwort auf deine erste Frage „Was hat die Uhr von Dienstag bis Freitag bei euch gemacht?“ kommen. Wie in jedem Frühjahr, haben wir in den Monaten April und Mai nahezu 100% mehr Geräteeingänge als im Rest des Jahres. Das liegt daran, dass vielen nach der „Winterpause“ auffällt, dass da noch was zu richten ist. Nun ist es uns leider weder möglich für diese heißen 8 Wochen das ganze restliche Jahr über doppelt so viel Personal und Arbeitsplätze vorzuhalten noch besteht die Möglichkeit mal eben qualifizierte Leute aus dem Hut zu ziehen und mal schnell ein paar Räume anzubauen.
    Dieser Umstand hat bedauerlicherweise zur Folge, dass es zu erhöhten Bearbeitungsdauern kommt. D.h. deine Uhr hat von Dienstag bis Freitag einfach darauf gewartet, dass ein Techniker sich um das Gerät kümmern kann. Das ist nicht schön aber leider nicht zu ändern. (Das kennt auch jeder der Mal Anfang Mai versucht hat schnell seine Winterreifen zu wechseln auch in dieser Branche sind dann zum Teil mehrwöchige Wartezeiten üblich.) Um so bedauerlicher ist das natürlich, da auch die länger auf ihr Gerät warten müssen, die ein aktuell aufgetretenes Problem beheben lassen wollen und nicht zu den „Winterschläfern“ gehören.

    Bleibt noch deine Forderung nach Status-Updates. Das sehen wir ganz genauso, die sollte es geben.
    Darum gibt es bei uns schon seit längerem die Möglichkeit seinen Service vor dem Versand zu registrieren (https://support.polar.fi/service/pscspreregpede1.nsf/Registration?OpenForm) und dann jederzeit selbst nachzuschauen wie der aktuelle Status ist (https://support.polar.fi/service/pscspreregpede1.nsf/Status?OpenForm). Wir halten das insgesamt für eine ganz gute Lösung.

    Viele Grüße,
    Andre Velonjara
    Polar Deutschland

    • Erst einmal möchte ich ganz großes Lob für die schnelle Reaktion aussprechen!

      Kann sehr gut nachvollziehen, dass es in den „ersten warmen“ Monaten zu vermehrtem Andrang kommt, inwieweit man darauf reagieren kann – vielleicht auch muss – steht wieder auf einem anderen Blatt.

      Vielleicht hatte ich in meinem Post deutlicher darauf eingehen sollen, dass meine Uhr gerade erst aus dem Service von Polar an mich zurückgegangen war, ich also in diesem Frühjahr schon zum 2. Mal für einen längeren Zeitraum auf mein Gerät verzichten muss. Gerade wenn man sich gezielt auf eine Veranstaltung wie den Ötztaler Radmarathon vorbereiten will, dann spielt es ja für den Sportler auch eine Rolle, wie zuverlässig er sich auf sein Material verlassen kann. Dazu gehört für mich auch mein Radcomputer / Pulsmesser.

      Nur als Beispiel mal der Service der Firma Fizik: https://christiankoeln.wordpress.com/2012/04/17/restlos-begeistert-vom-service-der-firma-fizik/

      Bzgl der Möglichkeit der Registrierung. Auch hier großes Lob. Mein Tip, promotet das etwas besser, ich hätte so einen Service gerne genutzt.

      Harren wir mal der Dinge die da kommen, wenn die ganze Sache am Ende genauso schön zu Ende geht, wie eure Reaktion hier schnell war, dann kann es ja vielleicht doch zu einem versöhnlichen Ende kommen. Darüber schreib ich dann noch lieber, als wenn ich mich über etwas ärgern muss.

  2. Ob Polar besser oder schlechter als Garmin ist, kann ich nicht beurteilen. Aber die Abwicklung von Reklamationen ist sehr professionell. 3 mal kostenlos getauscht ohne Probleme.Bin mit dem Edge 500 sehr zufrieden. Klar kostet etwas mehr aber sehr einfach zu bedienen und extrem zuverlässig. Einfach und überall auslesbar.

  3. Einmal Garmin, immer Garmin… Spitzengeräte und ich hatte nie einen Grund zu wechseln.
    Was die Abwicklung der Reklamation bei Polar angeht, finde ich das absolut in Ordnung.

    Gruß
    Thorsten

    • mmmhm… vielleicht hätte ich ausführlicher darstellen müssen, was genau mich da so gestört hat… ich selbst habe ja auch mit Reklamationen zu tun, und da ist es für mich halt immer wichtig, den Kunden so schnell wie möglich und so umfassend wie möglich zu informieren. Gestört hat mich, dass von da nix kam, immer nur auf Nachfrage. Wenn es die Info gibt “Daurt 3 Wochen, dann kriegen sie Feedback”, dann finde ich das völlig in Ordnung, aber die Information sollte doch immer eine Bringschuld des Unternehmens, nicht eine Holschuld des Kundens sein.

  4. Ich bin 2014 nach vielen Jahren von Garmin zu Polar gewechselt – und ich bedaure diesen Schritt bis heute. Grund ist der mangelhafte Service bzw. die schlechte Kommunikation mit den Nutzern. Beispiel: auf ihrer Facebookseite posten Sie täglich Werbung – aber Anfragen werden oft erst nach zwei Wochen beantwortet (und dann auch erst „freigegeben“). Das will ich nicht akzeptieren.

    Wenn es möglich wäre, das komplette Trainings-Tagebuch von Polar flow zu exportieren, so dass ich die Daten bei Garmin hinzufügen könnte, würde ich sofort wieder dorthin zurück wechseln.

    • Aber das kann doch nicht so schwer sein. Der Anwendungsfall wäre also schlicht Export von Polar raus, rein in Garmin connect? Also ich möchte fast wetten, dass einer unserer http://www.velohome.de Hörer da eine Lösung hätte. Soll ich das das mal auf die Agenda der nächsten Sendung setzen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s