Mir geht es auf den Nerv!!!

Was sich hier in Köln teilweise abspielt, ist unfassbar.

Gefühlt bin ich in der letzten Woche mindestens 3mal fast platt gefahren worden. Und nicht etwa, weil ich mit dem Rennrad wie ein Irrer und voller Laktat unkonzentriert war, sondern weil ich lieber mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre statt noch ein Auto durch die verstopften Straßen zu lenken.

Wohlgemerkt, wenn ich mich nicht an die Verkehrsregeln halten würde, dann könnte ich noch den Ansatz eines Verständnis aufbringen, wenn mich ein Autofahrer übersieht. Aber diese Gelegenheiten zähle ich nicht mit.

Ab heute werde ich einfach mal jedesmal, wenn es wieder einigermaßen knapp war ein +1 hier einfügen, auch damit ich mal am Ende des Jahres eine Idee davon habe wie oft so etwas passiert.

Vielleicht auch ein nettes Photo von der Straßensituation, wenn ich Zeit und Muße habe.

Eben hat mich ein netter älterer Herr in dickem silbernen Benz fast umgemäht. Hat aber noch nett gewunken…

+1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s