Der Sommer kommt…

Traditionell wird es ja nach Rund um Köln immer ein wenig ruhiger bei mir, Eschborn City Loop noch mitnehmen und dann rein in die RTF Saison.
Dieses Jahr lass ich Eschborn aus. Zum einen hat sich meine alljährliche Mitfahrgelegenheit dazu entschlossen dieses Jahr nicht dort zu starten, zum anderen muss ich auch zugeben, dass sich dieses Jahr meine Motivation in Grenzen hält. Der Ötz überstrahlt irgendwie die ganze Saison und daher habe ich nach Rund um Köln angefangen längere Einheiten zu fahren, statt mich mit harten kürzeren Einheiten auf Eschborn vorzubereiten.
Das Wetter im April war ja eher durchwachsen, daher gab es unter der Woche eher weniger Einheiten, war es doch zu frisch, um sich nach der Arbeit noch warm einzupacken und aufs Rad zu schwingen. Am Wochenende jedoch habe ich es geschafft, jeweils eine lange Einheit von 150km + x zu fahren. Dabei nicht Vollgas sondern alles eher im GA1 / GA2 Bereich. Der Hintergedanke ist natürlich, dass ich davon ausgehe, dass man so ne Veranstaltung wie den Ötz wohl eher im GA2 Bereich fahren wird. Wenn jetzt endlich auch die Sonne regelmäßig raus kommt und man kurz kurz fahren kann, dann steigt die Vorfreude schon beim Gedanken daran.
So werde ich dann in den kommenden Wochen dann versuchen an den Wochenenden zumindest eine lange Einheit zu fahren, dabei jeweils den Fokus entweder auf KM oder HM legen, je näher der Ötz rückt dann beides kombinieren. Der ein oder andere Marathon wird hoffentlich noch eingestreut und so sollte das dann auch klappen mit dem Ötz, denn obwohl ich sehr spät dran war habe ich noch eine Unterkunft für uns buchen können.
Wie es in den kommenden 5 Wochen ganz genau mit dem Training funktionieren wird, dass steht eh ein wenig in den Sternen, gibt es doch noch ein etwas größeres Ereignis als den Ötz in diesem Jahr 🙂 Daher auch eine Vorwarnung an Alle die diesem Blog aus Radlersicht folgen, es könnte thematisch in den kommenden Wochen ein wenig das Radeln in den Hintergrund treten…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Training abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s