Krank sein nervt!!!

Grippaler Infekt! Toll!

Ob ich mich bei der Ausfahrt am letzten Samstag verkühlt habe, oder im Büro angesteckt wo mittlerweile fast alle dahingerafft sind, man weiss es nicht. Ändert auch nix am Ergebnis.

Den gestrigen Donnerstag und heutige Freitag hatte ich mir schon vor längerem frei genommen, vor allen Dingen um vor Rund um Köln nochmal ein paar richtig harte Kilometer zu fahren, voll Power die Berge im Bergischen. 

Das kann ich jetzt erstmal knicken.

Selbst habe ich bisher kaum Erfahrung mit solchen Infektkrankheiten vor einem Rennen, daher weiss ich auch nicht, wie sehr die Form jetzt im Keller ist. Ich hoffe, dass ich zumindest die Verabredeung am kommenden Sonntag einhalten kann und mich nicht komplett blamiere. 

Was Rund um Köln in 10Tagen dann bringt, dass steht wohl in den Sternen. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Krank sein nervt!!!

  1. ojeeee! gute besserung! erst wieder durchstarten, wenn du wieder richtig fit bist. ein gesundes herz ist wichtiger als eine teilnahme am wettkampf bzw. harte einheiten, und die zeit bis zum nächsten vergeht schnell. lg bianca

    • Ja Danke! Sehe ich auch so, vor allen Dingen weil ich in diesem Jahr wahrscheinlich den 1.Mai in Frankfurt sausen lasse und dann langsam und entspannt für den Ötz aufbauen will.
      Ärgerlich ist es einfach, aber manchmal passiert sowas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s