Das Training danach?!

Ist es wirklich schon soweit und der Frühling kommt? Es ist länger hell und unglaublich aber wahr, ich konnte gestern die erste Einheit in kurzen Hosen fahren!!!

Nach 3 Tagen Ruhe – soviel muss dann doch sein – war die Freude gestern aufs Rad steigen zu können doch recht groß. Als das Thermometer dann auch noch 15° anzeigte, dachte ich mir, wenn schon denn schon. Also die langen Thermohosen und die Beinlinge ignoriert und raus ging es. 

Mehr als knapp 90min waren dann leider nicht mehr drin, aber endlich mal wieder Wind um die Beine zu haben tat sehr gut. Letzendlich habe ich leider ein Segment von Strave nicht richtig abgefahren, da ist also noch eine Rechnung offen… aber die vorgelegte Zeit scheint mir wirklich nicht die schlechteste zu sein (Strava Segment)

Mal sehen, was das Wochenende bringt, dank einer Familienfeier wird das Radeln sich wohl auf Sonntag beschränken, wenigstens sollte also morgen der Arbeitsweg hin und zurück mit Umweg per Rennrad erledigte werden.

Und zum Abschluss noch 1 musikalisches Fundstück… eigentlich war ich auf der Suche nach etwas ganz was Anderem, was ich auch fand – wird beim nächsten Mal gezeigt – aber diesmal stolperte ich bei youtube über dieses komplette Konzert was allein schon eine große Freude war! Und die Frisur eines gewissen Herren Noel G. ist auch immer wieder gerne für einen Lacher gut 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Training abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s