Upgrade…Yeah…

Ok, früh aufstehen heute Morgen war kein Genuss, aber machbar…Autoabholung hat gut geklappt, unser kleiner postgelber Kia wird uns nun die nächsten Tage begleiten.

image

Von Malaga nach Ronda, nettes kleines altes Nest, welches sich besonders durch diese Brücke über eine Schlucht auszeichnet. Dort gefrühstückt, Brücke angeschaut und weiter ging es.

Kurzer Einschub:

Es würde mich brennend interessieren, ob es in Ronda mal ne Vueltaankunft gab. Es wäre eine Schande wenn nicht.

Von dort dann über ein paar kleine Straßen hinab nach Gibraltar. Schon kurios auf einmal im Königreich England zu sein und die Main Street herunter zu fahren… leider haben die Grenzkontrollen auch einiges an Zeit in Anspruch genommen. Von Felsen oben dann eine grandiose Aussicht, wobei das Wetter recht diesig war und man Afrika nur erahnen konnte… die dort rumturnenden Affen waren uns nicht ganz geheuer und Patti entdeckte ihre Tierphobie von Neuem. Mag sie halt am Liebsten in der Pfanne.

Runter in Jerez und dann hier nicht schlecht gestaunt ist unser Zimmer doch etwa so groß wie unsere Wohnung daheim. An der Rezeption nochmal nachgefragt, auch erwähnt, dass wir nur 1/3 des angeschlagenen Preis bezahlt haben. Dann kam das Zauberwort upgrade ins Spiel 🙂

image

Jetzt mal kurz entspannen und dann schauen was es mit dem Sherry hier in Jerez so auf sich hat.

Und abschließend noch Frl Mü alles Gute zum Geburtstag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s